Wie lange wird der Frieden halten? Finde es heraus!
 

 Die Legender der Sureliks

© Waldgeist
So Apr 21 2013, 02:06
avatar
Doppelaccounts :
1. Kajika Dachaigh - Kassid - Beta
2. Mikasi Aketcheta - Surelik - Kriegsheiler
Beziehung :
mit mir selbst
Steckbrief :
Dieser Account besitzt keinen Steckbrief. Denn es ist der Admin-Account, der nicht ins RPG mit eingeführt wird.
Anzahl der Beiträge :
234

Es ist eine Art gute Nachtgeschichte für die Kinder. Es ist die Legende der Sureliks, die darüber erzählt wie sie zu ihrer Kraft gekommen waren.

Es herrschte schon immer im Krieg.
Besonders die Kriegsgötter freute es. Doch das war nicht immer so. Die Inimeseds waren ein großes, stolzes Volk. Bis ihre Heimat zerstört wurde. Sie brauchten einen neuen Ort, an dem sie sein konnten. Da entdeckten sie die Erde und schickten einen Boten vor. Dieser kam wieder und meine, dort wäre niemand. Es war Voitlema, der Gott des Krieges, und die anderen vertrauten ihm natürlich. Sie ließen sich also nieder und brachten ihre Spezies, die Menschen, mit sich. Doch schnell bemerkten sie, dass dieser Planet doch bewohnt war, und ehe jemand von ihnen reagieren konnte, wurden sie auch schon von dem Volk, das bereits dort lebte, angegriffen. Aus reiner Verteidigung heraus kämpfen sie gegen sie. Die Inimesed waren genauso stark, doch ihre Menschen nicht so wie die Katzen. Ihr Vorteil war ihre Anzahl. Sie waren viel mehr und auch neuer und frischer als die anderen. Sie besaßen noch viel Kraft und waren ein harter Gegner. Während des ersten Krieges versteckte sich Ühendus vor dem Krieg und flüchtete in eine Höhle. Ihr Ehemann Joolaud hatte es ihr so befohlen. Doch keiner wusste, dass der Feind dort war.
Als dann der Loor gebrochen wurde, überlegten es sich die Inimeseds anders mit dem Friedensvertrag. Sie hatten die Grenze überschritten, und so begann der Krieg zwischen den Geschlechtern. Doch mit der Zeit ging es nicht mehr um Ühendus, sondern darum, was sie an die Katzen und deren Götter verloren hatten. Ühendus geriet in Vergessenheit.
Doch es dauerte nicht lange, nachdem jeder Mensch und Inimesed sie vergessen hatte, bis die Kassid begonnen, zu existieren. Die Inimeseds waren neidisch auf die Loomads, dass sie so etwas hervorbrachten und dass sie mehr Katzen als Menschen waren. Doch sie wussten nicht, was mit den Müttern passierte. Diese konnten nicht mehr von den Kassid befruchtet werden, eine Macht in ihnen erlaubte es nicht. Damit entstand auch in ihnen eine Verwandlung. Die Menschen bekamen nach und nach Kräfte. Mächte, mit denen sie den Kassid ebenbürtig waren. Somit waren die Sureliks entstanden, aus der Geburt der Kassid. Die Macht und Magie, die dabei entstand, hatten die Mütter gespeichert und gaben sie an die Kinder von den Menschen weiter. Andere Kinder starben daran.
Alle merken, welches Werk es war. Die Inimeseds forderten die vergessene Ühendus wieder. Als diese nicht wiederkehrte, wurden sie zornig, und der Krieg herrschte weiter und sie rotteten alle Katzen aus.
Doch irgendwann kam Normalität auf. Ühendus ließ einen Botschafter bringen, der aussagte, dass sie dort bleiben wolle. Nach heftigen Diskussionen überzeugte Ühendus und der Vertrag entstand, auf der Erde. Doch der Hass blieb unter in ihren Herzen.


Benutzerprofil anzeigen
Seite 1 von 1


Taevas-Krieg geht durch alle Zeiten :: 
Allerhand Infoamtionen
Was dur vor dem Anmelden wissen solltest und alle Akündigungen.
 :: Wichtiges :: Informationen